Craft Cider aus der Region

Von Streuobstwiesen rund um Karlsruhe und dem Albtal bekommen wir unsere wertvollen Äpfel für unseren Cider. Um ein hochwertige Qualität zu gewährleisten nutzen wir reif gepflückte Mittel-, und Spätsorten mit einem höheren Zuckeranteil.

Als typisches Getränk für die sonnige Jahreszeit kreiert ist unser spritziger und erfrischender Cider in limitierter Auflage ab Mai des Folgejahres in 3 unvergleichbaren Sorten verfügbar.

Gemacht für alle, geliebt in Baden

Mit 3 unverkennbaren Sorten ist unser regionaler Cider eine wahre Lokalgröße und der Star für jeden Anlass.

Der Fruchtige - mit einer angenehmen apfeliger Note und entsprechender Restsüße, ist der Fruchtiger mit 2,3 Vol% Alkohol ein echter Partykracher

Der Herbe - kann mit seiner rauchigeren und trockeneren Note Punkten. Mit einem Alkoholgehalt von 4,5 Vol% braucht er sich nicht zu Verstecken und gehört in den Mittelpunkt einer jeden guten Grill-, und Gartenparty.

Der Rosè - ein fruchtig frischer Apfelcider mit einem Schuss leckerer roter Johannisbeere. Ein prickelnder Genuss für alle Sinne.

Banner 2.PNG

Gemeinsam gegen Klimawandel

png-clipart-arbor-day-tree-planting-reed

Ohne Bäume geht es nicht, nicht nur würde es keinen Cider geben, nein, es würde UNS nicht geben! Streuobstwiesen bieten ein außergewöhnliches Lebenshabitat für unzählbare Lebewesen. Leider wird es heutzutage nicht mehr so beachtet wie es einmal war.

Um den Erhalt von Streuobstwiesen in unserer Region zu gewährleisten haben wir ein VERSPRECHEN abgegeben. Wir helfen Streuobstwiesenbesitzen mit der Aufforsten und Pflegen dieser wunderbaren Lebensräume.

Es geht uns nicht darum mehr Apfelbäume zu pflanze! Wir wollen Diversität schaffen. Weg von Monokultur - hin zur Permakultur und regenerativen Landbewirtschaftung. Darum pflanzen wir nicht nur Obst-, und Nutzbäume sondern fokussieren uns bei dieser Aktion auf Pflanzen welche Synergien mit einander eingehen um Vielfalt und Artenreichtum zu gewährleisten.

Jeder verkaufte 24er  Kasten  pflanz einen Baum!

Banner 2.PNG
Banner 2.PNG
Banner 2.PNG
Banner 2.PNG

Streuobst Cider aus der Region

Von Streuobstwiesen rund um Karlsruhe und dem Albtal bekommen wir unsere wertvollen Äpfel für unseren Cider. Um ein hochwertige Qualität zu gewährleisten nutzen wir reif gepflückte Mittel-, und Spätsorten mit einem höheren Zuckeranteil.

Als geschmackvolle Alternative zu Bier und Wein bringen wir dann im Dezember 2021 / Januar 2022 unseren Rhein g`schmeckt Cider in limitierter Stückzahl auf den Markt. Prost...!

JETZT LIVE UNTERSTÜTZEN_edited.png
rheingschmeckFinal_edited_edited_edited_

Was Crowdfunding?

Crowdfunding, auch Schwarm-, oder Gemeinschaftsfinanzierung genannt, ist eine Art von Kapitalbeschaffung in der eine "Crowd", also eine beliebige Anzahl von Unterstützern, ein Projekt finanziell Unterstütz um dieses zum Leben zu erwecken.

Der Projektleiter gibt sein benötigtes finanzielles Ziel als Vorgabe welches von der "Crowd" finanziert werden sollte um das Projekt zu verwirklichen.

Jeder Unterstützer bekommt als Dank für seine "Vorfinanzierung" besonderer Leistungen vom Projektleiter wenn das Projekt erfolgreich abgeschlossen wurde. Dies kann ein vergünstigtes Produkt sein, für welches die Finanzierung benötigt wurde oder auch andere Zuwendungen seitens des Projektteams.

Wann geht es los?

Unsere Crowdfunding Kampagne startet Ende Juli, Anfang August und läuft über das deutsche Finanzierungsportal StartNext.com

Um Rhein g`schmeckt Cider in diesem Jahr zu verwirklichen brauchen wir eine Finanzierungssumme in Höhe von 5.000€ um ca. 1000l vom feinsten und spritzigsten Cider der Region herstellen zu können. 

Die größte Summe wird verwendet um Getränketechniker, Abfüller und Mosterei sowie deren Lagerkosten bezahlen zu können. Ein weiterer Teil des Geldes fließt in Marketing und verkaufsfördernde Maßnahmen in lokalen Bars und Pubs. Und je nach dem wie viel Ihr als "Crowd" dazu steuert werden haufenweise kleine Bäumchen gekauft und gepflanzt.

Mehr Info zum Ablauf der Kampagne gibt es dann auf StartNext, sobald die Kampagne online ist. Sollten wir unser gesetztes Ziel von 5.000€ erreichen, sind wir in der Lage die erste Produktion auf mehrere tausend Liter hochzufahren. Um an das "extra" Streuobst zu gelangen arbeiten wir mit unserem lokalen Obst und Gartenbau Verein zusammen.
 

Du willst mitmachen?

Wenn du bei diesem tollen und regionalen Projekt mitmachen möchtest, dann kannst du dich ganz untern in die Liste eintragen. Wir halten dich hier alle 2 Wochen mit einem kleinen Update auf dem laufenden. 

Wenn dann die Startnext Kampagne losgeht bist du der erste der Bescheid weiß. Wir würden es auch wirklich super finden, wenn du GANZ VIELEN deiner Freunde von diesem Projekt erzählen würdest. Je mehr, desto besser.

Bevor du dich jetzt irgendwo einträgst, fragst du dich bestimmt wer steckt überhaupt hinter dieser Idee?

Mein Name ist Dietmar. Ich bin ein Bauer ohne Hof mit vielen Ideen. Meine eigentliche Arbeit ist das aufziehen von Freilandhühnern in Waldbronn. Gerne kannst du mehr über mich und meine Projekte auf meinem
YouTUBE Kanal "Bauer ohne Hof" erfahren.

 

Danke für`s mitmachen!

Crowdfunding mit StartNext

60abe46a9588a_thumb900-removebg-preview_
JETZT LIVE UNTERSTÜTZEN_edited.png